"KNAPP  DANEBEN" 
HEISST  SIE  HERZLICH WILLKOMMEN

daneben.jpg

Kontaktpersonen:

Unser Chorleiter                                     
Stefan Kammerer                                  
E-Mail: stefankammerer@online.de
Tel. +49 157 89250720

Die gleichberechtigten Vorsitzenden:
Petra Frömel                                                      Monika Virnich                   
E-Mail: vicjojopet@aol.com                              E-Mail: moni4nich@onlinehome.de                   Tel.  +49 157 74743600 /  05631 4544               Tel. +49 170 9922282  /  05631 61984                                 ​                                                                                                                     
 
        
Bearbeitung Website:
Jutta Dietz
E-Mail:  ju-dietz@t-online.de
Tel. +49 171 3135099

Das sind wir - "Knapp daneben" im Video

Sieben Einrichtungen erhielten den Projektschmiedepreis 2021 des Koordinationszentrums für Bürgerengagement Waldeck-Frankenberg - ein Imagevideo

Unserem Chor "Knapp daneben" wurde ein Sonderpreis zuteil für seine musikalischen Andachten in Senioreneinrichtungen während des Lockdowns Ende 2020. Eine Handvoll Live-Sänger*innen (die Anzahl der teilnehmenden Sänger*innen war auf fünf begrenzt) sangen - unterlegt durch eingespielte virtuelle Choraufnahmen von "Knapp daneben" - Lieder zur Adventszeit und erfreuten die Senioren*innen mit kleinen Geschichten und Gedichten. 

 
Über unseren Chor

Der Korbacher Chor "Knapp daneben" e.V. wurde im Jahr 2006 als vierstimmiger Chor von Herrn Klaus Wunderlich gegründet.

Das Liedgut ist vielfältig. Es umfasst klassische, kirchliche Lieder ebenso wie Gospels, Rock- und Popsongs, internationale Folklore und vieles mehr.

Nach Herrn Wunderlich übernahm Frau Xenia Kautz die Leitung des Chores.

Seit Anfang des Jahres 2019 ist Herr Stefan Kammerer Chorleiter von "Knapp daneben".

Zur Zeit zählt der Chor 35 Mitglieder.

Für Neugierige,
für Interessierte,
für alle, die Freude am Singen haben

Es gibt viele gute, wissenschaftlich belegte Gründe für das Singen im Chor.

 

Davon allein 11, die Sie überzeugen sollten:

1. Verbesserung der Atmung, der Körperhaltung und der Muskelspannung
2. Regulierung der Herzfrequenz
3. Wirksames Schmerzmittel
4. Förderung eines gesunden Immunsystems
5. Linderung der Symptome chronischer Krankheiten
6. Verbesserung des allgemeinen Zustands unserer körperlichen Gesundheit
7. Verbesserung des Gedächtnisses (und Linderung der Symptome von Demenz!)
8. Abbau von Stress und Depressionen
9. Therapeutischer Nutzen
10. Verbesserung unserer allgemeinen Zufriedenheit und des Wohlbefindens

11. Positive Auswirkungen des Singens im Chor auf das soziale Leben
 

Kurz zusammengefasst:

Singen macht glücklich und ist gesund!

Wenn Sie Interesse an unserem Chor haben, uns kennenlernen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Die Ansprechpartner finden Sie am Anfang unserer Webseite.

Noch besser: Besuchen Sie uns einfach. "Knapp daneben" probt 

montags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr.

Nach der Sommerpause (am 05. September) werden wir wieder mit unserer Probenarbeit im Bürgerhaus beginnen. 

 

Schnuppern Sie in unseren Chor hinein!

Schauen und hören Sie zu oder reihen Sie sich ein.

Sie brauchen keine Noten lesen zu können, das gemeinsame Singen unter der erfrischenden Leitung unseres Chorleiters Stefan Kammerer trägt.​

Hallo Männer - drei Bässe und zwei Tenöre haben wir in unserem Chor. Wir brauchen Eure Verstärkung

Singen,

das könnt Ihr auch bei uns,

nicht nur unter der Dusche!

Dusche a.jpg

Dem Terminkalender auf der Webseite können Sie entnehmen, wann die Proben stattfinden, ausfallen oder Änderungen vorgenommen wurden.

Mitgliedsbeitrag

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft in unserem Chor beträgt 60,00 €.

Die WLZ-Sommertour

Und wir sind dabei!!!

Bis zum 31. Mai konnten sich Vereine für die Teilnahme

an der Tour bewerben.Verena Niemann und Patrick Böttcher

von der Waldeckischen Landeszeitung fordern die Vereine

in den Sommermonaten mit spannenden, lustigen und kniffligen

Aufgaben heraus.

Mitmachen lohnt sich, denn jeder teilnehmende Verein erhält

eine Spende in Höhe von 300 Euro, vorausgesetzt die gestellte

Aufgabe wurde erfüllt.

Dabei wird ein Video gedreht, das nicht nur die Aufgabe

dokumentiert, sondern auch den Vereinen die Möglichkeit

bietet, sich vorzustellen.

Die Veröffentlichung der Videos sowie die redaktionelle Begleitung

in Form von Sonderseiten in der WLZ und Online-Artikeln auf der

WLZ-Homepage beginnt Anfang August zum offiziellen Start der

Sommertour 2022. 

Im Anschluss an die Sommertour können die Leser*innen für ihre

Lieblingsvideos abstimmen – die ersten drei Plätze erhalten nochmals eine Vereinsspende. Unter allen Abstimmenden werden ebenfalls attraktive Preise verlost. Auch das große Lesergewinnspiel zur Sommertour wird es wieder geben.

Der Hauptgewinn ist eine Woche Wohnmobilurlaub inklusive 1000 Freikilometer von Caravan Konrad.

 

Gesponsert wird die Aktion von der Waldecker Bank.

Karl Oppermann, Vorstand der Waldecker Bank, kommentierte:

"Die Aktion soll den Vereinen helfen, die Mitglieder wieder zu „Mitmachern“ zu machen, aber vor allem soll sie Spaß bringen.“

https://www.hna.de/lokales/frankenberg/waldecker-bank-und-wlz-stellen-vereinen-aufgaben-bei-der-sommertour-2022-91526091.html

31_edited.jpg

Im Evangelischen Altenhilfezentrum Korbach am 10.07.2022

Vor Ausbruch der Corona-Pandemie trat unser Chor jedes Jahr beim Sommerfest des Altenhilfezentrums auf. Nach zweijähriger Pause durften wir dieses Jahr wieder dabei sein. 

Musik - eine Tür zu den Herzen der Menschen, ihrer Seele.

PXL_20220710_131543435_edited.jpg
PXL_20220710_131535164_edited.jpg

Unser Auftritt beim Altstadt-Kulturfest in Korbach am 02.07.2022

Mit altbekannten Oldies wie "Thank you for the music", "Lollipop", "Da doo ron ron" ... präsentierte sich unser Chor am Altstadt-Kulturfest. (Leider bedingt durch Corona immer noch mit weniger Sängerinnen und Sängern.)

Ein Chormitglied schrieb: "Ich fand den Auftritt gestern wirklich sehr schön, hat einfach Spaß gemacht...

Gestern, das waren einfach wir." So war es! Viel Freude bereitete es auch dem Publikum. Bei der Zugabe "Pack' die Badehose ein" klatschten, schunkelten und sangen die Zuhörerinnen und Zuhörer mit großem Vergnügen in bester Laune mit. 

IMG_20220702_140422_edited.jpg
wlz 2_edited.jpg

Bildquelle: Waldeckische Landeszeitung 02.07.2022

wlz 3.jpeg

Bildquelle: Waldeckische Landeszeitung 02.07.2022

wlz 1.jpeg

Bildquelle: Waldeckische Landeszeitung 02.07.2022

Volare - oh, oh!

Cantare - oh, oh, oh, oh!

Endlich wieder Auftritte!!!

Unser Chor "Knapp daneben" beteiligte sich am 15. Mai mit einem musikalischen Rundgang am Kantatefest der evangelischen Landeskirche.

An fünf Stationen entlang des doppelten Stadtmauerringes präsentierte der Chor fröhliche Frühlingslieder bei herrlichstem Wetter.

Zum gemeinsamen Spaziergang und Mitsingen waren alle Sangesfreudigen auf das Herzlichste eingeladen. Viele kamen, lauschten und sangen voller Freude mit.

IMG_20220515_143157.jpg

Station 1: die Vogelvoliere im Katthagen

Screenshot 2022-05-16 082358_edited.jpg

Station 3: die Herrenwiese am Wollweberturm

IMG_20220515_145600 (1)_edited.jpg

Station 2: der alte Friedhof (Totenhagen)

Screenshot 2022-05-16 080549_edited_edit

Station 4: das "Loch"

Screenshot 2022-05-16 080836.jpg
PXL_20220515_135921966_edited.jpg

Station 5: der Stadtpark

Finanzielle Unterstützung/Spenden

Immer wieder erhalten wir finanzielle Unterstützung von unterschiedlichen Seiten.

 

2019 bedachte uns die Waldecker Bank mit einer Spende von 500.00 €.

 

Im September 2020 erhielt "Knapp daneben" 500.00 € zur Vereinsförderung aus Sondermitteln des Landes Hessen. Mit diesem Programm unterstützte das Land die „Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit“ während der Corona-Pandemie, um die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie abzufedern. 

Im Februar 2021 konnten wir uns über eine Spende von 200,00 € freuen, die uns im Rahmen der Pandemie-Aktionshilfe der EWF zuteil wurde.

Spenden und Vergütungen erhalten wir für Auftritte unseres Chores zu unterschiedlichsten Anlässen.

Auch Chormitglieder spenden immer wieder in die Vereinskasse.